Sie sind hier: Der Keramikkondensator
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Kontakt

Suchen nach:

Was ist ein Keramikkondensator?


Keramikkondensatorren, welche umgangssprachlich auch Kerko oder Kerkos genannt werden, sind elektrische Kondensatoren mit einem Dielektrikum aus Keramik. Diese werden zum großen Teil mit einer Kapazität von 1 pF bis 100 µF hergestellt und nur selten ausserhalb dieses Bereiches. Oft findet man die Bezeichnung MLCC bei den Artikeln mit angegeben was für Multi Layer Ceramic Capacitor steht.